Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Kultur & Bildung
Kindergärten

Kindergarten Alfen

Unsere Einrichtung stellt sich vor

Wir bieten für Kinder ab dem 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt folgende Betreuungsmöglichkeiten an:

  • täglich von 7.00 - 12.30 Uhr
  • täglich von 7.00 - 12.30 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr
  • täglich von 7.00 - 14.30 Uhr (mit Mittagessen)
  • täglich von 7.00 - 16.30 Uhr (mit Mittagessen)

Die Einrichtung ist ganzjährig geöffnet.

Der Kindergarten ergänzt und unterstützt die Erziehung des Kindes in der Familie. Für die meisten Kinder ist unsere Einrichtung der Ort, an dem sie aus der Familie kommend, die ersten Schritte ins öffentliche Leben machen. Ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt beginnt - nicht nur für das Kind, sondern auch für seine Eltern. Durch einen herzlichen und liebevollen Umgang möchten wir diesen Übertritt für alle Beteiligten angenehm gestalten. In kleinen Schritten wird die Trennung zwischen den Eltern und dem Kind vorbereitet.

Die zweijährigen Kinder werden bei uns in einer altershomogenen Stammgruppe betreut, alle anderen Kinder in zwei altersgemischten Gruppen. Jedem Kind steht eine feste Bezugserzieherin zur Seite. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an dem Konzept der "Offenen Kindergartenarbeit". Sie versteht sich als ganzheitliche Entwicklungsförderung. Das Kind mit seiner eigenen kleinen Persönlichkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Offene Kindergartenarbeit setzt bei den jeweiligen Stärken und Vorlieben der Kinder an. Jedes Kind hat sein eigenes Entwicklungstempo. Deshalb berücksichtigen wir bei unseren pädagogischen Angeboten die Bedürfnisse, die Interessen und den Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes. Kinder lernen ganzheitlich. Sie wollen die Dinge nicht nur anschauen oder darüber reden- sie wollen sie anfassen, schmecken und befühlen, daran riechen, damit experimentieren. All das ist bei uns erlaubt und wird gefördert. Unsere Kinder haben häufiger schmutzige Kleidung und klebrige Hände- aber nur so machen sie die Erfahrungen, die sie später einmal in die Lage versetzen zu denken und Zusammenhänge nachvollziehen zu können.

Die Kinder entscheiden selbst, wann, wo, mit wem und was sie spielen möchten und auch darüber, an welchen Angeboten und Projekten sie teilnehmen. Dabei treffen sie mit Kindern zusammen, die gleiche Interessen haben. Diese Gruppen sind klein und überschaubar. Offene Kindergartenarbeit setzt auf Vertrauen und Verstehen und vermittelt dem Kind so, "Du schaffst das!", "Du kannst das!"

Den Kindern werden durch unsere unterschiedlichen Räume vielfältige Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten eröffnet. Die Spielbereiche sind so gestaltet, dass sie die Kinder zum selbstständigen Handeln und Probieren auffordern. Sie haben eine deutlich erkennbare Funktion und vermitteln diese den Kindern durch ihre Gestaltung und die Wahl der Materialien.

Die Kinder können in unserem Haus folgende Räume nutzen: Bauraum, Erlebnisraum, Atelier, Spieleraum, Forscherraum, Bewegungsraum, Kindercafe und das Außenspielgelände. Im Sinne der Förderung der Kinder, ist es unabdingbar, dass Eltern und Erzieherinnen sich regelmäßig austauschen. Wir führen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern, um ihnen einen Einblick in den Bildungs- und Entwicklungsprozess ihres Kindes zu ermöglichen und den weiteren Entwicklungsprozess gemeinsam zu erörtern. Die Entwicklungsschritte der Kinder werden in einem Portfolio festgehalten. Wir ermöglichen Kindern mit Handicap eine wohnungsnahe Betreuung und Förderung. Dies gibt den Familien die Chance, soziale Kontakte im Wohnungsumfeld zu erhalten und neue zu knüpfen.

Die Mitwirkung der Eltern im Alltag der Einrichtung wird von uns begrüßt und unterstützt. Wir möchten, dass Familien unsere Einrichtung gerne ansteuern und sich dort willkommen und wohlfühlen.

Wenn Sie neugierig geworden sind und mehr über uns und unser pädagogisches Konzept erfahren möchten, dann besuchen Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos