Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelle Meldungen
Hasenpest im Kreis Paderborn nachgewiesen

Hasenpest im Kreis Paderborn nachgewiesen

Im Kreis Paderborn wurde bei einem tot aufgefundenen Feldhasen die sogenannte Hasenpest (Tularämie) festgestellt. Die Hasenpest kann vom Tier auf den Menschen übertragen werden und kann für den Menschen lebensbedrohlich verlaufen. Daher sollten kranke, auffällige oder tote Wildtiere nicht berührt werden. Weitere Informationen zur Hasenpest finden Sie auf der Seite des Kreises Paderborn.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos