Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelle Meldungen
Bundesnotbremse tritt in Kraft

Bundesnotbremse tritt in Kraft

Unter den unten stehenden Links finden Sie weitere Informationen zur Bundesnotbremse die ab sofort gilt. Wichtig ist unter anderem die Regelung für den Sport:

Aufgrund der derzeitigen Corona-Schutzverordnung und des Infektionsschutzgesetzes steht dieser Sportplatz zur eingeschränkten Nutzung zur Verfügung. Danach ist es auf Sportanlagen unter freiem Himmel erlaubt, Sport alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes erlaubt.  

Zusätzlich dürfen Gruppen von höchstens fünf Kindern bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich Anleitpersonen Sport treiben. Diese Anleitpersonen müssen auf Aufforderung des Ordnungsamtes einen bestätigten negativen Schnell- oder Selbsttests, welcher nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen.

Zwischen verschiedenen Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos