Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Die Gemeinde
Stellenangebote & Ausbildung
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung - Sachbearbeiter*in in der Kämmerei

Bei der Gemeinde Borchen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle

als Sachbearbeiter*in im Fachbereich 20 - Kämmerei, Steuern und Gemeindekasse (m/w/d)

A 8 LBesG NRW bzw. EG 8 TVöD-V

zu besetzen.

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle.

Ihre wesentlichen Aufgabenschwerpunkte:

  • Kommunale Abgaben
    • Erhebung der Gewerbe-, Grund- und Hundesteuern
    • Wahrnehmung gemeindlicher Interessen bei steuerlichen Festsetzungs- und Zerlegungsverfahren der Finanzämter
    • Erstellung von Beitrags- und Gebührenbescheiden
    • Festsetzung von Niederschlagswassergebühren
    • Unterstützung bei der Veranlagung von Abfallgebühren sowie Abfallbehältervergabe
  • Finanzbuchhaltung
    • Haushaltsplanung, -anmeldung und Haushaltssachbearbeitung
    • Laufende Budgetkontrolle
    • Buchung von Anordnungen
    • Stammdatenpflege in der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
    • Pflege des allgemeinen Kontenplanes
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Jahresabschlüssen

Die Aufgaben- und Geschäftsverteilung ist ein grundsätzlich dynamischer Prozess, sodass Anpassungen des Aufgabengebiets vorbehalten bleiben.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (ehem. mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst), eine abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Verwaltungsfachangestellten bzw. den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs I oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf mit Schwerpunkt und Erfahrung im Bereich des Rechnungswesens, wie z.B. Steuerfachangestellte*r, mit einschlägiger Berufserfahrung.
  • Gute Kenntnisse der Finanzsoftware „Infoma Newsystem“ sowie im Abgaben- und Steuerrecht sind wünschenswert.
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse.
  • Ein selbständiges, verantwortungsvolles und strukturiertes Handeln sowie Teamfähigkeit.
  • Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Kämmerer, Herr Henry Klare, Tel.: 05251 / 3888 138, gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Borchen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.03.2021 per E-Mail an personalamtborchende oder postalisch an:

Gemeinde Borchen
- Der Bürgermeister -
Unter der Burg 1

33178 Borchen

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos