Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelle Meldungen
Straßensperrung in Kirchborchen

Straßensperrung in Kirchborchen

Ab dem 03. April werden umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich des unteren Hohlweges und der Straße Unter dem Hahnen durchgeführt.

Ab dem 03. April werden umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich des unteren Hohlweges und der Straße Unter dem Hahnen durchgeführt. Ein Befahren dieses Bereiches ist während der Arbeiten nicht möglich. Die betroffenen Straßen werden ab der Dörenhagener Straße bis zum Hohlweg Höhe Hausnummer 5 gesperrt. Ein Befahren dieses Bereiches aus Richtung Hauptstraße ist ebenfalls nicht möglich. Eine Umleitung über den Triftweg wird ausgeschildert. Von der Sperrung  sind auch die Bushaltestellen am Eulenberg betroffen. Ausweichhaltestellen sind am Limberg und an der Bachstraße/Stadtweg. Nach Abschluss der Arbeiten im Hohlweg wird die Sperrung in diesem Bereich aufgehoben. Voraussichtlich wird dieser Straßenabschnitt wieder ab dem 08. April befahrbar sein.

Danach werden aber weitere Kanalbaumaßnahmen in der Hauptstraße/Unterm Hahnen ausgeführt, sodass die Hauptstraße ab dem Kreisverkehr an der Ettelner Straße bis zur Einmündung des Hohlweges weiterhin nicht befahren werden kann und die Haltestellen am Eulenberg ebenfalls gesperrt bleiben.  Die mit den Arbeiten beauftragte Tiefbaufirma wird versuchen, die Behinderung der Anwohner auf ein Mindestmaß zu beschränken. Weil die Kanaltrasse in den recht engen Straßen aber teilweise in der Mitte verläuft, ist eine Vollsperrung nicht zu vermeiden. Voraussichtliche Gesamtdauer der Bautätigkeit ist der Zeitraum vom 03.04. bis zum 21.04.2018.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation