Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelle Meldungen
Maskenpflicht in Kindertageseinrichtungen

Maskenpflicht in Kindertageseinrichtungen

Mit der seit dem 30.01.2021 gültigen Corona-Betreuungsverordnung (CoronaBetrVO) wurde u.a. eine Anpassung hinsichtlich der Maskenpflicht in den Kindertageseinrichtungen vorgenommen.

Nach der aktuellen Verordnung besteht nunmehr die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken in Kindertageseinrichtungen. Bitte tragen Sie immer beim Betreten und Verlassen der Kindertageseinrichtung eine medizinische Maske. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Kontakt mit den Erzieherinnen und Erziehern haben und der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder vergleichbare Masken (KN95/N95). Alltagsmasken sind damit in den Kindertageseinrichtungen ab sofort nicht mehr zulässig.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos